„Plural“ von VitrA für luftig-leichte und gesellige Bäder

„Plural“ von VitrA für luftig-leichte und gesellige Bäder

Terri Pecora und VitrA Bad wollen mit „Plural“ das Bad als Ort der Gesel­lig­keit neu definieren. Dazu haben sie ein Konzept entwickelt, um sanft geschwungene, asymmetrische Waschbecken und Unterschränke luftig-leicht kombinieren zu können.
Quelle: Baulinks – Badezimmer