Gestaltungstipp Küchenrückwand

Gestaltungstipp: Küchenrückwand aus Glas

Kuechen1

Eine Einbauküche hat eine durchschnittliche Lebensdauer von bis zu 25 Jahren. Da kann es schon mal vorkommen, dass man sich irgendwann an dem Anblick „satt“ gesehen hat. Aus diesem Grund denkt gerne mal über eine Veränderung nach. Doch sich deshalb eine neue Küche anzuschaffen, wäre sehr kostspielig und mit erheblichem Aufwand verbunden.

 

Dies könnte man einfacher umgehen, indem man die Optik der Küche durch eine Küchenrückwand aus Glas aufpoliert. Dieses Vorgehen wäre deutlich günstiger und mit weniger Aufwand verbunden.

Mit einer z. B farbigen Küchenrückwand aus Glas, lassen sich unglaubliche Resultate erzielen. Das Beste daran ist, dass sich die großformatigen Glasscheiben sich direkt an die Wand und sogar auf bestehende Fliesen montieren lassen.

 

Doch warum eine Küchenrückwand aus Glas? Denn Glas ist modern und funktional.

Es gibt zwar einige Alternativen wie Fliesen, Holz, Alu oder auch Kunststoffplatten aber keine davon erreicht auch nur vergleichsweise die Langlebigkeit und Beständigkeit von echtem Glas. Aussparungen für z. B. Steckdosen oder Dunstabzugshauben können ebenso problemlos in die Küchenrückwand eingearbeitet werden.

 

Glasklare Vorteile einer Küchenrückwand aus Glas im Überblick:

Heutzutage gibt es unzählige Glasdesignmöglichkeiten. Wir möchten Ihnen hier eine Vorauswahl von lackierten Gläsern vorstellen:

Lackierte Gläser mit „glatter“ Oberfläche - „LACOBEL® von AGC“

Lacobel Luminous Red 1

LACOBEL® ist ein Floatglas, das auf einer Seite mit einer qualitativ hochwertigen Farbschicht lackiert wird. Es bietet außergewöhnliche, beständige Ästhetik und hohe Brillanz. Das Farbspektrum umfasst 20 Farbtöne, wobei die Lackbeschichtung licht-, UV- und feuchtigkeitsbeständig ist.

Lackierte Gläser mit „matter“ Oberfläche - „MATELAC® von AGC“

9400

MATELAC® ist das Gegenstück zu LACOBEL®. MATELAC® ist ein satiniertes Floatglas, das auf einer Seite mit einer qualitativ hochwertigen Farbschicht lackiert wird. Es bietet außergewöhnliche, beständige Ästhetik und hohe Brillanz. Das Farbspektrum umfasst 20 Farbtöne, wobei die Lackbeschichtung licht-, UV- und feuchtigkeitsbeständig ist.

Einscheibensicherheitsglas (ESG) farbig lackiert

Küchenrückwand als lackierte Glasscheibe

Besonders wenn mit hohen Temperaturen gekocht wird, sollte man auf „ESG lackiert“ setzten. Neben der höheren Beständigkeit gegen Hitze, steht einem zusätzlich die komplette RAL-Farbpalette mit über 200 Farben zur Verfügung. Erweitern lässt sich das Farbspektrum mit NCS-/ und Pantone-Farben. Auch bei ESG besteht die Auswahlmöglichkeit einer „glatten“ oder „matten“ Oberfläche.